»Was können etablierte Unternehmen
von Start-ups lernen?«

»Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit
und Klimaneutralität bei Innovationen?«

»Welche kommunikativen Hindernisse
bringen Innovationen mit sich?«

2. Deutscher Innovationsreport Food 2021

Innovationen sind der Motor der Wirtschaft. Dass dies in besonderem Maße für die Lebensmittelbranche gilt, haben wir im vergangenen Jahr mit der ersten Auflage des Deutschen Innovationsreports Food aufgezeigt. Die wichtigste Erkenntnis: Die deutsche Lebensmittelwirtschaft treibt Innovationen entschlossen voran und weiß auch um die Bedeutung der Kommunikation von Innovationen. In der diesjährigen Auflage haben wir uns neue Schwerpunkte gesetzt und unsere Studie um zwei höchst relevante und aktuelle Aspekte erweitert: Zum einen sind wir der Frage nachgegangen, welche Rolle Innovationen für das Erreichen von Nachhaltigkeitszielen spielen und was die Treiber für nachhaltige Innovationen sind. Zum anderen haben wir erstmals Start-ups gesondert ausgewertet und die Ergebnisse mit der Gesamtbefragung verglichen. Wir wollten herausfinden: Was machen Start-ups anders, und was können die etablierten Unternehmen möglicherweise von ihnen lernen? Freuen Sie sich auf spannende – und teils überraschende – Ergebnisse!

Das DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik und Engel & Zimmermann kooperieren beim Deutschen Innovationsreport Food auf hervorragende Weise: Das DIL gehört zu den führenden deutschen Adressen für die Lebensmittelwirtschaft bei der Entwicklung wettbewerbsfähiger Produkte und der Prozessführung. Engel & Zimmermann bringt seine über 30-jährige Expertise als Kommunikationsberatung für die Lebensmittelbranche in dieses spannende Projekt ein.

Danken möchten wir an dieser Stelle allen, die zum Gelingen der Studie beigetragen haben: unseren Kooperationspartnern und natürlich all denjenigen, die an der Befragung teilgenommen und uns wertvolle Einblicke in ihr Unternehmen gewährt haben.

Dr.-Ing. Volker Heinz

Dr.-Ing. Volker Heinz

CEO DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.
DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.
Frank Schroedter

Frank Schroedter

Geschäftsführer Engel & Zimmermann GmbH
Engel & Zimmermann GmbH

Highlights

  • Als Motive für die Entwicklung von Innovationen werden vor allem Verbrauchererwartungen und der Wettbewerb mit anderen Lebensmittelproduzenten genannt.
  • Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass die Entwicklung gesünderer Produkte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Innovationen im Lebensmittelsektor einnimmt, und dass Start-ups in diesem Bereich im Vergleich auch etwas aktiver sind.
  • Auch der Klimawandel als größtes Umweltproblem der Gegenwart wird adressiert. Mehr als ein Drittel der Unternehmen mit Innovationstätigkeit in dieser Untersuchung haben hierzu Lösungen entwickelt.
  • Bei der konkreten Nachfrage, welche Prozesstechnologien in Zukunft an Bedeutung gewinnen, wurden vor allem die Barcode-Technologie und Convenience-Produkte genannt.
  • Die Sorge, dass der Handel kein Interesse an der Innovation zeigt, ist eines der größten kommunikativen Hindernisse von Innovationen.
  • Die Erwartungen der Konsumenten sind einer der wichtigsten Gründe, warum Unternehmen Aussagen zur Klimaneutralität in die Kommunikation aufnehmen.

Download Studie

Download

Bitte geben Sie zur Übersendung des Download-Links Ihre E-Mail Adresse an. Falls Sie unsere E-Mail nicht in Ihrem Posteingang sehen, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner bzw. Papierkorb.

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzhinweise gelesen habe und damit einverstanden bin.

Die Lebensmittel Zeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 03.12.2021 über den Innovationsreport.

Download Pressemitteilung

Download Grafiken (ZIP)

Übersicht: Alle Innovationsreports Food

Ansprechpartner (Studienleitung)

Dr. Adriano Profeta (DIL)

Tel 05431 183 326
E-Mail a.profeta@dil-ev.de

Christian Wolfram (E&Z)

Tel 089 893563 558
E-Mail c.wolfram@engel-zimmermann.de